Filter schließen
Filtern nach:

Buttering-Floating-Verfahren - clevere Dünnbettverfahren-Variante für XXL-Fliesen

Buttering-Floating-Verfahren - clevere Dünnbettverfahren-Variante für XXL-Fliesen

Wenn Sie Profi sind, kennen Sie das Buttering-Floating-Verfahren wahrscheinlich schon als ideale Technik für das Verlegen großformatiger Fliesen. Ob Hobby Handwerker oder Profi, das Weiterlesen lohnt sich auf jeden Fall. Wir informieren Sie über die Dünnbett-Variante Buttering-Floating ebenso wie über aktuelle Nivelliersysteme, z. B. Tile Level Sets.

Buttering-Floating - Kombination mit echten Vorteilen

Wie der Name vermuten lässt, sind im Buttering-Floating-Verfahren die Schwimmende und die Aufstrich Variante kombiniert. Es bleibt letztlich ein Dünnbettverfahren mit Dünnbettmörtel und Zahnkelle, allerdings auf einem absolut ebenen Untergrund (Fußboden oder Wand). Fliesenformate bis etwa 60 x 60 cm lassen sich eventuell noch mit einem einfachen Verfahren verlegen. Sicherer aber ist immer das Buttering-Floating-Verfahren, auch wenn es einen geringen Mehraufwand erfordert.

Ein absolutes Muss ist dieses Verfahren bei allen großformatigen Fliesen und in Außenbereichen. Wie funktioniert dieses Verfahren eigentlich und welche Vorteile hat es? Da auf die zu fliesende Fläche und auf die Fliesenrückseite Dünnbettmörtel (Fliesenkleber) aufgetragen wird, entstehen kaum Hohlräume unter den Fliesen. Feuchtigkeit und Luft haben praktisch keine Chance, zwischen Untergrund und Fliesen zu gelangen. Belastbarkeit und Festigkeit erhöhen sich deutlich. Beschädigungen der Fliesen im Außenbereich z.B. wegen gefrierendem Wasser in Hohlräumen, sind so vermeidbar.

Arbeitsablauf beim Fliesen mit Buttering-Floating Verfahren

Wenn Sie eine sauber geflieste Fläche, egal ob Fußboden oder Wand, möchten, sind einige Punkte vorher schon wichtig. Die zu fliesende Fläche muss völlig eben, fettfrei, sauber und trocken sein. Falls Unebenheiten vorhanden sind, sollten Sie diese mit einer hochwertigen, selbstverlaufenden Ausgleichs- bzw. Spachtelmasse beseitigen. Wenn der Untergrund sauber, trocken und glatt ist, kann das Auftragen des Fliesenmörtels beginnen. Anschließend gleich mit einer Zahnungskelle nach behandeln. So lässt sich mit gezahnter Mörtelfläche noch mehr Dichtigkeit zwischen Fliese und Untergrund schaffen. Je nach dem Untergrund und der künftigen Belastung für die Fliesen, ist deren Auswahl bezüglich Material (Steinzeug) Größe und Stärke wichtig. Großformatige XXL-Fliesen sehen gut aus und sind im Trend.

Zum Platzieren von großformatigen XXL-Fliesen benötigen Sie unbedingt ein Nivelliersystem. Damit lassen sich Unebenheiten bei großen Fliesen, Überzähnen genannt (mehr als z.B.1 mm Höhendifferenz zwischen zwei benachbarten Fliesen), vermeiden. Dazu im nächsten Absatz mehr. Noch vor dem Antrocknen des am Untergrund verteilten Dünnbett- oder Spezialmörtels müssen die XXL Fliesen aufgelegt werden. Sie bestreichen (Buttering) diese vorher mit einer dünnen Schicht des Klebemörtels. Wichtig ist, dass Sie den richtigen Zeitpunkt für die Auflage der Fliesen auf den vorbereiteten Untergrund nicht verpassen. Nur, wenn Kleber auf Fliese und Untergrund noch gut haften, wenn sie zusammen kommen, ist guter Halt gewährleistet. Deshalb unbedingt die klebeoffene Zeit beachten, sie bezeichnet die Zeitspanne, in der der Kleber noch nicht abgebunden hat und plastisch ist. Nach dem Verlegen der Fliesen sind noch die entstehenden Fugen mit Fugenmörtel zu füllen. Achten Sie bitte darauf, Fliesenkleber und Fugenmörtel vom gleichen Hersteller zu kaufen. So können Sie sicher sein, dass diese Materialien gut aufeinander abgestimmt sind.

 Bitte beachten Sie: Die Wassermenge ist beim Anmischen der Mörtelmasse enorm wichtig – dazu die Gebrauchsanweisung gut lesen. Ein Rührwerk oder ein Mörtelrührer-Aufsatz für die Bohrmaschine hat sich beim Vermengen bewährt. Auf niedrige Drehzahl eingestellt, lässt sich damit und mit entsprechender Wassermenge leicht ein klumpenfreier Dünnbett- bzw. Fugenmörtel herstellen.

Nivelliersysteme - wichtige Ergänzung zum Buttering-Floating-Verfahren

Das Ziel eines Fliesenlegers ist immer, nach Abschluss seiner Arbeit eine möglichst glatte, ebene Fliesenfläche zu präsentieren. Für das Verlegen von Fliesen, am besten ab 60 x 60 cm Größe, sollten Sie deshalb ein Nivelliersystem verwenden. Dies arbeitet entweder mit Druck oder mit Zug. Beide Systeme benötigen kleine Kunststoffteller mit Laschen (oder Stifte). Diese Tellerteile werden im Fugenbereich unter zwei benachbarte Fliesen gelegt, die Laschen bzw. Stifte schauen oben einige Zentimeter heraus. In die herausragende Lasche (Torbogenform) können Sie z. B. beim Drucksystem mit einer speziellen Zange einen Keil schieben. Dabei erfolgt durch den Druck ein Ausgleich der Höhe, bis beide Fliesen planparallel sind. Praktisch sind z. B. Tile Level Sets, die neben einer Spezialzange je 100 Stifte und Kappen enthalten. Das Funktionsprinzip ist so, wie vorgehend beschrieben und eignet sich vor allem bei schweren Fliesen. Hier finden Sie die Verlegeanleitung am Beispiel des BLANKE Starter-Sets LEVITO.

Ähnlich funktioniert das Zugsystem, bei dem statt Torbogenlaschen Gewindelaschen im Einsatz sind. Deren Gewinde stehen dann oben heraus. Durch Aufdrehen sogenannter Zughauben auf die herausstehenden Gewindelaschen können Sie das Höhenniveau angleichen. Diese Variante ist sehr genau und leicht anzuwenden. Nach Aushärten des Fliesenklebers lassen sich die Hauben abdrehen und wiederverwenden. Sehen Sie dazu das Video der Firma HEKA zum Nivelliersystem Turnfix.

 Mit dem Buttering-Floating-Verfahren und einem zusätzlich eingesetzten Nivelliersystem wird ihr Fliesenprojekt erfolgreich sein.

Bitte beachten Sie: FliesenProfi haftet nicht bei einer fehlerhaften Fliesenverlegung. 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
auf Lager
PREMIUM
Wand & Boden
Versandkostenfrei
auf Lager
auf Lager
Innen & Außen
-33
Versandkostenfrei
PREMIUM
Wand & Boden
Nivelliersystem Fliesen nivellieren Set inkl. 100 Keilen, 100 Zugplatten & Zange "Blanke Levito" Nivelliersystem Fliesen nivellieren Set inkl....
99,90 € / Stück * statt 150,00 € * UVP
Versandkostenfrei
PREMIUM
Wand & Boden
-33
Versandkostenfrei
PREMIUM
Wand & Boden
T- Zugplatten für Nivelliersystem Fliesen nivellieren "Blanke Levito" 500 Stück im Nachkaufbeutel T- Zugplatten für Nivelliersystem Fliesen...
99,90 € / Stück * statt 150,00 € * UVP