Topseller
auf Lager
auf Lager
Innen
auf Lager
Innen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
auf Lager
Bodenausgleich 1,5-20mm 25kg günstig kaufen bei Fliesenprofi
Bodenausgleich Fliesen-Profi 25kg 1,5-20mm
18,90 € / Stück *
auf Lager
Innen
Spachtelmasse selbstverlaufende Ausgleichsmasse Fließspachtel bis 10mm 25 kg für innen
Ausgleichsmasse selbstverlaufende/...
30,20 € / Stück *
auf Lager
Innen
Spachtelmasse selbstverlaufende Ausgleichsmasse schnell erhärtender Fließspachtel bis 50mm 25 kg für innen
Ausgleichsmasse selbstverlaufende Spachtelmasse...
30,20 € / Stück *

Masse zum Bodenausgleich: Günstig vom Fliesenprofi

Um einen rissigen oder schiefen Boden zu ebnen, benötigen Sie einen Bodenausgleich. Mit unserem Bodenausgleich bereiten Sie Ihren Boden optimal auf die Verlegung von PVC, Teppichboden, keramischen Fliesen und Platten vor. Die kunststoffvergütete Bodenausgleichsmasse hilft Ihnen, eine gerade Oberfläche ohne Risse zu schaffen.

Mit dem Bodenausgleich alte Schäden reparieren

Für viele ist ein gerader Boden im Haus selbstverständlich. Doch im Laufe der Zeit kann der Boden unschöne Abnutzungserscheinungen entwickeln. Wenn der Boden beispielsweise mit Laminat bedeckt ist und schwere Möbel für längere Zeit darauf stehen, kann das Laminat an den belasteten Stellen reißen. In diesem Fall müssen Sie einen neuen Bodenbelag verlegen. Doch wenn unter dem Laminat hässliche Risse entstanden sind, ist es nicht möglich, den neuen Belag gerade zu verlegen. Für diese und ähnliche Fälle kommt Bodenausgleichsmasse zum Einsatz. Damit sorgen Sie dafür, dass Sie wieder eine gerade Oberfläche für den Bodenbelag erhalten. Haben Sie Ihr Laminat, Ihren Teppichboden oder Ihre Fliesen im Anschluss verlegt, ist der Boden so gut wie neu.

Wie wird Bodenausgleichsmasse verarbeitet?

Um die Masse für den Bodenausgleich zu verarbeiten, benötigen Sie für die Vorarbeiten neben einem Eimer einen Stoßspachtel oder eine Stoßscharre, Tiefengrund und eine Malerbürste. Mit Hilfe einer Richtlatte bestimmen Sie die Unebenheit des Bodens. Dies dient dazu, zu bestimmen, wie viel Bodenausgleichsmasse Sie für Ihre Arbeit brauchen. Danach entfernen Sie alles vom Boden, was Sie bei Ihrer Arbeit behindern kann. Dies beinhaltet Klebereste und Farbnasen. Achten Sie darauf, dass der Boden sauber, staubfrei, fettfrei, tragfähig und fest ist. Vertiefungen von mehr als 15 Millimetern füllen Sie zusätzlich auf, während Sie Risse im Boden verdübeln, damit sie sich nicht weiter ausdehnen können. Zum eigentlichen Ausgleich brauchen Sie Ihre Bodenausgleichsmasse, ein Rührwerk mit Mörtelrührer, eine Zahnkelle, eine Stachelwalze bzw. Entlüftungswalze und mehrere weitere Eimer. Bevor Sie die Bodenausgleichsmasse auftragen, grundieren Sie den Boden. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass die Saugfähigkeit des Bodens reguliert wird und die letzten Staubreste gebunden werden. Nach der Grundierung verlegen Sie, falls der Estrich nicht schon darüber verfügt, Randdämmstreifen. Jetzt rühren Sie die Masse zum Bodenausgleich nach den genauen Angaben des Herstellers an. Verwenden Sie dabei den gesamten Inhalt des Sacks. Jetzt verteilen Sie die Bodenausgleichsmasse von der hintersten Ecke an gleichmäßig auf dem Estrich. Achten Sie darauf, die auf der Oberfläche entstehenden Luftbläschen mit der Stachelwalze zum Platzen zu bringen. Schon ist der Boden geebnet und Sie können Fliesen, Teppichboden oder PVC nach Wunsch verlegen.

Bodenausgleich günstig beim Fliesenprofi kaufen

Sie möchten einen Bodenausgleich ausführen, um Fliesen zu legen? Wir bieten die richtige Masse dafür. Neben Bodenausgleichsmasse haben wir auch Fliesen und das passende Zubehör im Angebot. Wenn Sie noch Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Bodenausgleich

Zuletzt angesehen